Atze – ein Berliner Hundeleben und alles drum herum

August 17, 2012

Das Rathaus Steglitz

Filed under: Sehenswürdigkeiten,Steglitz — Schlagwörter: , , , — HundAtze @ 1:30 pm

[singlepic id=2185 w=320 h=240 float=right] Schloßstraße 37 / Ecke Grunewaldstraße 12165 Berlin-Steglitz

1897/1898 von den Architekten Reinhardt und Süßenguth im Stil der Neogotik als Rathaus der Landgemeinde Steglitz errichtet. Grundsteinlegung am 13. September 1896; Einweihung am 22. März 1898, dem Geburtstag des 1888 verstorbenen Kaisers Wilhelm I.. Die Fassade besteht in Anlehnung an die Backsteingotik aus roten Backsteinen.

1901 gründete Karl Fischer im Ratskeller die Jugendbewegung Wandervogel. 1920-2001 Sitz der zentralen Verwaltung für den Bezirk Steglitz. Heute beheimat das Rathaus Steglitz Teile der Bezirksverwaltung sowie das Bürgeramt.

Rathaus Steglitz ist auch die die Endhaltestation der U-Bahnlinie U9, sowie Haltepunkt der S-Bahn-Linie S1 und mit einem großen Busbahnhof auch ein zentraler Verkehrsknotenpunkt für den Busverkehr.

Denkmalname: Rathaus Steglitz (Baudenkmal (Rathaus) 09065628) num-Dat.: 1896-1897 Umbau 1934

Juli 14, 2012

Bäkebrücke und Teltow Kanal

Die blaue Bäkebrücke (Bäkestraße, Lichterfelde) über den Teltow-Kanal wurde 1959/1960 gebaut und unterbricht die Eduard-Spranger-Promenade. Seit Anfang 2012 sind Barrikaden für LKWs angebracht.

[nggallery id=290]

Der Teltowkanal (TeK)

38,39 km durch Berlin und das südliche berliner Umland; Baubeginn 1900; 1906 Inbetriebnahme; Verbindung zwischen Spree-Oder-Wasserstraße und der Unteren Havel-Wasserstraße;

Januar 1, 2012

Johann Anton Wilhelm von Carstenn-Lichterfelde

Filed under: Hundeleben — Schlagwörter: , , , , — HundAtze @ 11:37 am

(* 12. Dezember 1822 in Neverstaven, Holstein; † 20. Dezember 1896 in Schöneberg) war ein Kaufmann, Unternehmer und Stadtentwickler, der 1873 in den Adelsstand erhoben wurde.

Marienplatz

Filed under: Berlinleben,Grünanlagen,Lichterfelde — Schlagwörter: , , , — HundAtze @ 11:31 am

Der Marienplatz in Berlin-Lichterfelde liegt in der Kreuzungsmitte von Marienstraße und Promenadenstraße. Dieses Gartendenkmal wurde 1869 unter der Leitung von dem damaligen Gutsherren Johann Anton Wilhelm von Carstenn gebaut. Ein Umbau des Stadtplatzes fand 1894/95 und 1981.

[nggtags gallery=marienplatz]

Eduard-Spranger-Promenade im Park am Teltowkanal

Ein häufiges Ziel auf unseren Spaziergängen war das Gartendenkmal „Park am Teltowkanal“ mit der Eduard-Spranger-Promenade. Sie liegt in Berlin-Lichterfelde zwischen der Königsberger Straße und der Krahmerstraße. Bauherr dieses Gartendenkmals war Anfang des 20. Jahrhunderts (1908n & 1913-14) die Gemeinde Groß-Lichterfelde.

[nggtags gallery=eduard-spranger-promenade]

Powered by WordPress