Atze – ein Berliner Hundeleben und alles drum herum

März 17, 2013

Karl Friedrich Schinkel (* 13.03.1781 † 09.10.1841) Baumeister

Filed under: *Persönlichkeiten,Uncategorized — Schlagwörter: , , , — HundAtze @ 10:42 pm

K.F. Schinkel wurde 1781 in Neuruppin geboren. Seine erste Ausbildung genoss er bei dem deutschen Baumeister Friedrich Gilly in Berlin. In der neugegründeten Bauakademie in Berlin war er ab 1797 Schüler.

(more…)

August 4, 2012

Die Wiener Straße in Kreuzberg

Filed under: Kreuzberg — Schlagwörter: , , , — HundAtze @ 4:00 pm

Benannt wurde sie am 9. Oktober 1873 nach der österreichischen Hauptstadt Wien, als die ersten Züge vom damaligen Kopfbahnhof Görlitzer Bahnhof (heute U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof) nach Wien fuhren.

– das ehemalige Leihhaus des Görlitzer Bahnhofs (Nr. 18), das heute unter Denkmalschutz steht;
– Mietshäuser unter Schutz: die 1874 und 1876 von W. Wagner errichteten Häuser Nr. 8 und 9, die Häuser 12/13 (errichtet von W. Schroeder) sowie das 1887 von M. Koch gebaute Mietshaus Nr. 69;
– der Görlitzer Park;
– das Bad am Spreewaldplatz, in dessen Eingangsbereich eine Gedenktafel für 295 Menschen steht, die am 21. August 1947 aus dem Exil in Shanghai nach Berlin zurückkehrten;
– an der Ecke Skalitzer Straße befand sich eine Filiale der Supermarktkette Bolle, die bei den Ausschreitungen der Mai-Demonstration vom 1. Mai 1987 geplündert und später von einem Serienbrandstifter ohne Verbindung zu den Randalierern angezündet wurde. (seit 2008 Maschari-Center mit der Umar-Ibn-Al-Khattab-Moschee)

Juli 11, 2012

Spreebogen

Filed under: Alt-Moabit,Berlinleben,Moabit,Sehenswürdigkeiten — Schlagwörter: , , , — HundAtze @ 2:00 pm

[nggallery id=10]

Powered by WordPress